Good Times Jam 22 überzeugt erneut

Good Times Jam 22 überzeugt erneut

Good Times Jam 22 überzeugt erneut 150 150 Kunst- und Kulturverein Erbendorf

Am Sonntag, den 14. August kamen zahlreiche DJs, Musiker, Tänzer und Graffiti-Sprayer nach Erbendorf und präsentierten ihre Kunst beim „Good Times Jam“ im Skaterpark. Bereits zum zweiten Mal holte der Erbendorfer Graffiti-Künstler und KUKUVE-Mitglied Fabian Moller Kreative aus der Hip-Hop-Szene in seine Heimat. Dabei war für alle Besucher vom Nachmittag bis in die Nacht eine entspannte und abwechslungsreiche Veranstaltung geboten.

So kamen Rapper unter anderem aus Bamberg („Smoking Barrel“), Kulmbach („Flowzirkel“) und auch aus der Region zusammen, um Musik zu machen. Zudem gab es ein „Open Mic“, bei dem sich jeder beim „freestylen“ im Rappen versuchen durfte. Neben der Musik wurde auch gesprayt. Die Besucher konnten live mitverfolgen, wie aus den zunächst grauen gestrichenen Holzwänden am Skaterpark im Laufe des Nachmittags neue Kunstwerke entstanden. Insgesamt kamen über fünfzehn Graffiti-Künstler und zeigten, dass Graffiti imposante Bilder sind und keine Schmiererei. Darüber hinaus war die Organisation Viva Con Agua mit einem Infostand und Spielen vertreten, die sich für den Zugang zu sauberem Trinkwasser einsetzt. Für eine abwechslungsreiche Verpflegung sorgte der KUKUVE mit Hot Dogs, Chilli und Nachos. In der Cocktailbar wurde bis in die späten Abendstunden gefeiert.

Der KUKUVE bedankt sich recht herzlich bei allen Künstlern und Besuchern für ihr Erscheinen sowie bei Senior Taco aus Bayreuth, der die Veranstaltung großzügig unterstütze.

Mehr zum Good Times Jam 22.


    Sie wollen Mitglied im Kunst- und Kulturverein Erbendorf werden? Tragen Sie sich einfach hier ein:





    Geburtsdatum:

    Jahresbeitrag:
    Rechnung möchte ich so erhalten:
    Art der Mitgliedschaft:


    Geben Sie diese Zeichen ein: captcha