Plätze mit Leben füllen

Plätze mit Leben füllen

Plätze mit Leben füllen 150 150 Kunst- und Kulturverein Erbendorf

Das Bürgerhaus stand im Mittelpunkt der zweiten Infoveranstaltung des zukünftigen Kunst- und Kulturvereins. Für die Plätze in der Stadt sind Ideen gesucht. „Wir brauchen was Verrücktes“, stellte Bürgermeister Johannes Reger fest.

Im Pfalzgrafensaal des Aribo-Hotels begrüßten die Initiatoren des Kunst- und Kulturvereins (KuKuVe), Jürgen Frischholz mit Sohn David, zahlreiche Interessierte. Im Mittelpunkt standen diesmal die Kooperation zwischen der Stadt und dem neu zu gründenden Verein sowie das Bürgerhaus in der Bräugasse 23.

weiterlesen auf onetz.de


    Sie wollen Mitglied im Kunst- und Kulturverein Erbendorf werden? Tragen Sie sich einfach hier ein:




    Geburtsdatum:

    Jahresbeitrag:
    Rechnung möchte ich so erhalten:
    Art der Mitgliedschaft:


    SEPA-Lastschriftmandat
    Ich/wir ermächtigen den Kunst- und Kulturverein Erbendorf, Zahlungen von meinem/unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise(n) ich/wir mein/unser Kreditinstitut an, die vom Kunst- und Kulturverein Erbendorf auf mein/unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Die Buchung erfolgt jedes Jahr zum 15.1.
    Hinweis: Ich kann/Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.




    Datenschutz akzeptierenJa, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Vereinsmitgliedschaft benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden. Zur Datenschutzerklärung. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@kukuve.org widerrufen.